[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
laugh
smile2
zunge
wink
spook
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
fragend7
fragend11
blush
smokin
mad
sad
frown
crazy
grin
hmm
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
cool139
sauer289
schlafen186
lachend46
lachend50
frech13652
traurig18
traurig21
zwinker44
zwinker82
winkende68
teu26
engel14
teu08
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Büchersüchtiges Herz³
Beiträge: 13 | Zuletzt Online: 06.10.2015
Registriert am:
02.02.2015
Geschlecht
weiblich
    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 08.04.2015

      Zitat von Gast im Beitrag #6
      mich bitte auch streichen ich bekomme es schon !!


      ups war nicht angemeldet ^^ mich bitte streichen, danke :)

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 30.03.2015

      Also ich muss gestehen, das Buch reizt mich sehr, wenn auch der Einstieg in die Leseprobe sehr holprig war. Ich versuche noch rauszfinden ob dieses Buch tatsächlich ein Essay von einer Schülerin war oder nicht und die Fußnoten haben mich zu Beginn ziemlich irritiert. Aber im Laufe gewöhnt man sich dran und eigentlich ist es doch eine witzige Idee.
      Der Schreibstil ist flüssig und doch intelligent und anders. Ich muss unbedingt wissen, wie das Experiment ausgeht, wenn auch ich ein absoluter Gegner von Klatsch bin. Mich interessiert es nicht, was andere Menschen triben oder nicht treiben, ist ja schliesslich deren Leben. Aber genau deswegen ist das Buch so spannend für mich - wohin wird dieses Experiment wohl führen?

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 26.03.2015

      Rezension ist eingestellt, leider konnte es mich gar nicht überzeugen :-(
      Danke trotzdem fürs möglich machen!

      LG

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Schimmert die Nacht - Maggie Stiefvater" geschrieben. 26.03.2015

      INHALT:
      Isabel ist nach L.A. gezogen und Cole ist nun ebenfalls auf dem Weg dahin. Er will sein Rockstar-Leben wieder aufwärmen und lässt sich mit einer neuen Band von der berüchtigten Baby North filmen, die schon so einige Zusammenbrüche der Stars bekannt gemacht hat. Als Cole einfach bei Isabel auftaucht, ist ihr unklar, ob er nun wegen ihr zurück gekommen ist - oder doch nur wegen seiner Karriere?

      MEINUNG:
      Das Cover ist absolut faszinierend, wie ich finde. Es hat einige Parallelen zu den drei Covern davor, sodass man auch erkennt, dass sie zusammengehören. Jedoch sind hier keine Blätter und Verzierungen zu sehen, sondern die Stadt und Musiknoten. Außerdem ist die Farbe wirklich schön und das Cover schimmert auch noch!
      Der Einstieg gelang mir relativ mühelos, da ich vorweg grade erst Band eins bis drei gelesen hatte.
      Ich merkte jedoch sehr schnell, dass dieses Spin-Off nicht das ist, was ich mir gewünscht hatte. Da ich die Inhaltsangabe von Fortsetzungen nicht lesen, um mir nichts vorweg zu nehmen, wusste ich also bis dato nicht, dass dieses Buch nur um Cole und Isabel handeln würde. Ich hatte mir Antworten erhofft, die sich mir am Ende von Band 3 stellten, z.B. ob Sam und Grace sich noch in Wölfe verwandeln oder nicht, ob sie ein Heilmittel fanden, wer beim Rudel ist und es füttert, usw.
      Leider wurde nichts davon beantwortet und ein armseliges Telefonat zwischen Cole und Sam zu Beginn des Buches, machte es iegentlich noch schlimmer.
      Im Laufe des Buches wurde mir dann klar, dass diese Geschichte wirklich absolut nichts mehr mit den Vorgängern zu tun hat. Das romantische Mercy Falls taucht gar nicht auf, stattdessen befindet man sich in einer Großstadt. Die Protagonisten Cole und Isabel haben sich irgendwie verändert, sind ohne Sam und Grace irgendwie nicht vollständig. Um Wölfe geht es auch kaum, nein es geht mehr um Musik, Karriere und das Star sein und ein Hin und Her zwischen Cole und Isabel - was mich nun so gar nicht interessiert - sogar eher genervt hat.
      Leider wurde das Ganze dann zusätzlich auch noch durch die Belanglosigkeit und das Dahinplätschern der Geschichte ohne große Emotionen oder Spannungen unterstrichen, sodass ich bei knapp 100 Seiten abbrechen musste, weil es mich so sehr langweilte, wie lange kein Buch mehr. Es passierte einfach nichts, die Sache mit Baby North war für mich zudem auch noch unsympathisch und unpassend. Auch wenn es hart klingt, für meinen Geschmack hätte die Autorin nach Band drei Abschied nehmen sollen von dieser Reihe.

      FAZIT:
      Leider konnte ich dieser Geschichte gar nichts abgewinnen, man sollte sich darauf einstellen, dass es nicht vergleichbar mit den Vorgängerbänden ist und Wölfe viel zu kurz kommen.

      Rockt mein Herz mit 1 von 5 Punkten!

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 10.03.2015

      rezension erledigt :)

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Love Letters to the Dead - Ava Dellaira" geschrieben. 10.03.2015

      INHALT:
      Laurel soll an ihrer neuen Schule einen Brief an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben, und das wo doch ihre geliebte Schwester May grade erst gestorben ist. Aus nur einem Brief werden ganz viele, die sie an unterschiedliche, verstorben Berühmtheiten adressiert. Sie erzählt von ihrem Alltag, von ihrer Vergangenheit und nähert sich immer mehr dem Tag an, an dem May starb.

      MEINUNG:
      Dieses Buch wurde mir schon lange vor Erscheinen von einer netten Praktikantin beim Verlag empfohlen. Neugierig wie ich war, schaute ich es mir also gleich mal genauer an.
      So ein schönes, verträumtes Cover. Ich liebe diese Farben die den Sonnenuntergang bis in die Nacht zeigen. Toll finde ich auch, wenn man das Buch aufschlägt die ersten Seiten, die ebenfalls ganz dunkel wie die Nacht sind mit Sternen versehen. Irgendwie ein kleines zauberhaftes Kunstwerk.
      Ich freute mich dann schon die ganze Zeit auf das Erscheinen des Buches und war gespannt, ob ich es ebenso gut finden würde.
      Der Einstieg in die Geschichte gelang erstmal ganz leicht, der Schreibstil ist flüssig zu lesen, die Autorin schreibt jugendlich, aber mit schönem Ausdruck. Teilweise war es wirklich poetisch und es gab wunderschöne Sätze im Buch, die ich mir am liebsten alle als Zitate rausgeschrieben hätte.
      Es machte mich gleich von Anfang an neugierig, diese Sache mit den Briefen. Wo sollte das hinführen und an wen wird Laurel noch alles schreiben?
      Im Laufe des Buches stellte ich aber auch fest, dass es schon einige Längen gab. Manchmal schweifte das alles ein bisschen vom Geschehen ab. Es wurden manchmal eben der Erinnerung wegen Szenen aus der Kindheit erzählt, die jetzt grade nicht so wichtig waren. Oder zu Beginn eines Briefes hielt die Autorin sich damit auf, an was und warum die berühmte Persönlichkeit gestorben war, was diese berühmt machte und was Laurel an ihr zu schätzen wusste. Das war nicht unbedingt negativ und dadurch entstanden auch oft schöne Zitate und ich fühlte mich mit Laurel sehr verbunden, umso mehr ich über ihr Leben wusste, aber dennoch gab es eben diese Längen, die mir manchmal ein klitze kleines bisschen zu oft vorkamen. Die Protagonistin Laurel ist sehr einzigartig, sie versucht sich selbst zu finden, und mit dem was passiert ist umzugehen. Das macht sie auf ganz eigene Weise und steht dabei manchmal hart auf der Kippe - nur um dann doch wieder das Gleichgewicht zu finden. Das finde ich sehr schön, denn genauso ist das Leben ja auch.
      Zum Ende des Buches hin wurde es, wie ich finde, wirklich immer besser. Es kam sogar irgendwie Spannung auf, ich wollte unbedingt weiterlesen und erfahren, was denn nun eigentlich geschehen war und was aus Laurel wird.
      Es brauchte also zwar einen kleinen Anlauf und holperte zwischendurch einmal, aber zum Schluss fand ich das Buch richtig klasse.

      FAZIT:
      Eine einzigartiges Jugendbuch über den Umgang mit Verlust und dem Finden von sich selbst, dass einem am Ende richtig ans Herz geht.

      Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 03.03.2015

      ohhhhhhhhhhhhh wie toll!!!!!!!!!!!! jaaa meine adresse hast du schon, genau :) ich freue mich so danke :)

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 22.02.2015

      super, vielen lieben dank für die schnelle antwort!!!

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 21.02.2015

      mein buch ist heute auch angekommen *hüpf freu*

      also so nochmal zum verständnis für mich. ich hab jetzt 3 wochen zeit es zu lesen und zu rezensieren. und die rezension poste ich dann hier im forum unter "rezensionsecke" - "kinder - und jugendbücher" und dann den buchpost erstellen oder kommentieren falls es das buch da schon gibt?
      ist das so richtig?

      danke schonmal!

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 19.02.2015

      bei mir ist auch heute noch nichts angekommen :-(
      vielleicht ja morgen oder spätestens nächste woche dann bestimmt - ich gebe mal bescheid dann :)
      ich freue mich so auf das buch <3

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 19.02.2015

      Hach das ist ja ein Traumbuch.

      Die Leseprobe gibt für mich den bekannten Schreibstil der Autorin wieder, flüssig und leicht, ich fühle mich gleich wieder wie zuhause.
      Ich finde schnell den Anschluss und bin fast schon empört, als die Leseprobe endet. Ich muss unbedingt weiterlesen. Deswegen lese ich normalerweise keine Leseproben, weil ich es hasse dann aufhören zu müssen :-D
      Ich hatte sogar ein bisschen Gänsehaut - auf dieses Buch freue ich mich riesig!!

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 02.02.2015

      Hallo :-)


      Ich bin neu hier und versuche auch bei dem tollen Buch gleich mal mein Glück! ich hoffe ich mache alles richtig, wenn nicht sagt mir bitte Bescheid :-)

      Erstmal finde ich das Cover ja schon absolut umwerfend. Es lädt zum träumen ein und die Farben sind einfach zauberhaft.
      Die Leseprobe sartet mit einem Brief an Kurt Cobain, was ich eine richtig witzige Idee finde. Die Protagonistin ist mir gleich sympathisch, ihre lockere und jugendliche Art gefällt mir.
      Schnell merkte ich aber, als es weitere Briefe gibt, dass dies ein ganz besonderes Buch ist. Die Protagonistin erzählt quasi verstorbenen Berühmtheiten von ihren Sorgen und ihrem Alltag. Scheinbar versucht sie damit den Tod ihrer Schwester May zu verarbeiten.
      Das Buch berührt mein Herz jetzt schon sehr und ich möchte unbedingt weiterlesen und wissen wie es der Protagonistin ergehen wird.

    • Büchersüchtiges Herz³ hat einen neuen Beitrag "Buch-Info + Anmeldethread" geschrieben. 02.02.2015

      Hallo :-)

      Ich bin neu hier und versuche gleich mal mein Glück. Ich hoffe ich mache alles richtig, wenn nicht, vielleicht mag mich jemand drauf hinweisen? :-)

      Der Einstieg in die Leseprobe ist gleich spannend, ich weiß nicht wirklich was los ist, und möchte natürlich dahinter kommen.
      Der Schreibstil ist leicht und einfach zu lesen, flüssig komme ich voran.
      Mit dem Beginn des ersten Kapitels hat die Autorin es dann schon geschafft mich für sich einzunehmen.
      Die Protagonistin erzählt aus der Ich-Perspektive und ich konnte mich sofort mit ihr anfreunden. Jugendlich und umgangssprachlich finde ich immer gut, modern ist wichtig. Ihre Gedanken und Vergleiche konnte ich super nachvollziehen.
      Als ich schliesslich mit der Leseprobe durch war, war ich fast empört, ich muss unbedingt wissen, wie es weitergehen soll!

Empfänger
Büchersüchtiges Herz³
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Xobor Community Software